Nachbarschaftsgarten „Kirchen Ecke Seerieder“

Im Februar 2020, Au-Haidhauser SPD am zukünftigen Nachbarschaftsgarten kurz bevor der Antrag in den BA eingebracht worden ist
© Peter Martl

23. Februar 2021

- „Ungenutzte“ Grünfläche bekommt Hochbeete
- Neuer Verein wird Träger des Nachbarschaftsprojektes

Der Nachbarschaftsgarten „Kirchen Ecke Seerieder“ macht Fortschritte: Am 16.2. hat sich (online!) der Verein zusammengefunden, der als Träger dieses Nachbarschaftsprojekt auf die Beine stellen möchte.

Auf der ungenutzten Grünfläche in der Kirchenstraße sollen einige Hochbeete entstehen, die von Kindergärten und Grundschulen der Umgebung genutzt werden. Auch für die Nachbarn, die Lust aufs Säen, Pflanzen, Gießen, Ernten haben, sollen Hochbeete zur Verfügung stehen. Gegärtnert wird übrigens nicht online sondern präsent, in echt!

Unsere Pressemeldung von Februar 2020

Teilen